DITA - DIE DIGITALE TAGESZEITUNG FÜR ÖSTERREICH            Steiermark           20.5.2018

Jungwinzer der

Steiermärkischen Sparkasse 2018

v.l.: Mag. Jochen Pildner-Steinburg,GF GAW Group, Mag. Alexandra Pichler-Jessenko, Agentur Pichler-Jes- senko, flankiert von Gastgeber Mag. Franz Kerber, Vorstandsvorsitzender-Stellvertreter Steiermärkische Sparkasse, Dr. Juliane Bogner-Strauß, Bundesministerin für Familien und Jugend, sowie Johann Seitinger, Landesrat; Fotocredit: Margit Kundigraber

Junge steirische Winzerinnen und Winzer und ihre Spitzenweine – mit der Weinpatin Juliane Bogner-Strauß, der weinaffinen, steirischen Bundministerin.


Seit nunmehr 17 Jahren gibt es den Wettbewerb „Jungwinzer der Steiermärkischen Spar- kasse“ aus dem schon zahlreiche international bekannte Topwinzer hervorgegangen sind. „Es ist uns ein Anliegen, eng mit den heimischen Winzern zusammenzuarbeiten und spezi- ell die junge Generation, die Top-Winzerinnen und Winzer von morgen, zu motivieren und zu besonderen Leistungen anzuspornen“, so Franz Kerber, Vorstandsvorsitzender-Stellver- treter Steiermärkische Sparkasse.


Dazu fand am 18. Mai um 18.00 Uhr die Weinpatenjury im Winzerhaus am Kogelberg statt. Das Who ist Who der Winzer von Mahorko bis zu Dreisiebner, der „Weinlandesrat“ Johann Seitinger und die weinaffine steirische Familienminsterin Juliane Bogner-Strauß sowie eine illustre Runde aus Weinliebhaberinnen und Weinliebhabern – Iris Laufenberg, Intendantin Schauspielhaus Graz, Georg Knill, Präsident Industriellenvereinigung Steiermark und Ge- schäftsführer Knill Group, Jochen Pilnder-Steinburg, Geschäftsführer GAW Group, Franz Mayr-Melnhof, Eigentümer Forstbetrieb Franz Mayr-Melnhof-Saurau, Stefan Stolitzka, Vor- standsvorsitzender LEGEREO, Michael Engel Geschäftsführer XAL GmbH, Franz Mathi, COO Knapp AG, verkosten die wunderbaren Sorten 2017 der Winzerinnen und Winzer U 30 –sozusagen in einem Feintuning nach der Vorauswahl durch die Fachjury der Landesweinkost.


Die große Prämierungsveranstaltung mit den Siegerwinzern und ihren Familien findet tradi- tionellerweise in Graz im Sparkassencenter am 29. Juni 2018 statt. Dort werden feierlich im Beisein der Patenjury die Preise verliehen. Die Steiermärkische Sparkasse kauft insgesamt 3500 Flaschen der Siegerweine an. Zusätzlich wird den jungen Winzer eine mediale Platt- form geboten.