DITA - DIE DIGITALE TAGESZEITUNG FÜR ÖSTERREICH                  CHRONIK          26.3. 2018

Neue Filiale: Steiermärkische Sparkasse im LKH

v.l.: Mag. Gebhard Falzberger, Betriebsdirektor des LKH-Universitätsklinikums Graz, Dr. Gerhard Fabisch, Vorstandsvorsitzender Steiermärkische Sparkasse, Claudia Urschler, Leiterin des Centers für Freie Berufe, Mag. Christopher Drexler, Landesrat für Kultur, Gesundheit, Pflege und Personal, Peter Strohmaier, Leiter Retailvertrieb Steiermark; Fotocredit: Margit Kundigraber

Am 21. März 2018 eröffnete die Steiermärkische Sparkasse mit zahlreichen Gästen ihr neues Kompe- tenzCenter am LKH Gelände in Graz. Mit modernster Ausstattung auf rund 140 Quadratmeter barriere- freier Fläche und diskreten Beratungszonen werden alle Bereiche des Geldlebens abgedeckt. „Die Kombination aus der speziellen Kompetenz des Centers für Freie Berufe und den Annehmlichkeiten ei- nes modernen Filialstandortes soll unseren Kundinnen und Kunden noch mehr Service bieten“, betont Claudia Urschler, Leiterin Center für Freie Berufe. „Die Eröffnung einer weiteren Filiale in Zeiten der Ein- sparungen, ist ein Zeichen, dass es dem größten Finanzdienstleister im Süden Österreichs ein Anliegen ist, noch näher bei seinen Kundinnen und Kunden zu sein“, hebt Gerhard Fabisch, Vorstandsvorsitzen- der Steiermärkische Sparkasse, hervor.


Beim Gestalten der neuen Räumlichkeiten wurde großer Wert auf ein kundenorientiertes und zeitgemä- ßes Erscheinungsbild gelegt. Das besondere Ambiente - als ein neues Bankerlebnis. Die Architektur öff- net sich zu einem großzügigen, hellen und modernst ausgestatteten Servicebereich mit diskreten Bera- tungsplätzen, sowie Lounge-Bereich mit angenehmer Atmosphäre. Die Kunden können auch außerhalb der Öffnungszeiten ihre Geldgeschäfte in der SB-Zone abwickeln.